Wanderungen

Kategorie:

Wanderung Naturschutzgebiet Ria Formosa

In stock
 80 inkl. MwSt.

Beschreibung

Wandertour Ria Formosa

Linear| Strecke: 8-10 km | Dauer: 3 h

Die Ria Formosa ist eines der artenreichsten Ökosysteme in Portugal und gehört zu den wichtigsten Feuchtgebieten für überwinternde Vögel aus Nord- und Zentraleuropa. 1987 wurde das Gebiet zum Naturpark erklärt. Geschützt ist eine Fläche von ca. 18.400 Hektar, die sich über 60km parallel zur Küste erstreckt. Die vorgelagerten Inseln schützen die Lagune vor den hereinbrechenden, gewaltigen Atlantikwellen. Dies macht den Park zur idealen Kinderstube für zahlreiche Meerestiere. Aufgrund der geographischen Gegebenheiten kommen Vogelfreunde in der Ria Formosa voll auf ihre Kosten. Neben Wasservögeln wie Löfflern, verschiedensten Reiherarten und rosafarbenen Flamingos, kann man mit etwas Glück auch das Purpurhuhn, das Wahrzeichen des Parks, antreffen.

Die Wanderung kann im Anschluss durch den Besuch interessanter Ortschaften ergänzt werden. Auch eine Bootsfahrt durch die Lagunenwelt ist möglich.

Die Strecke führt an Salzwiesen vorbei. Rechts und links des Weges können wir jede Menge Wattvögel wie den Steinwälzer, den Kiebitzregenpfeiffer und den Regenbrachvogel beobachten. Weitere Watttiere sind z. B. die Winkerkrabbe, die ab April aus ihrem Winterschlaf erwacht und erst wieder im September in ihren Sandlöchern verschwindet. Im weiteren Verlauf erreichen wir einen Süßwassersee. Hier sind einige Entenarten, aber auch das berühmte Purpurhuhn zu Hause. Der Weg geht weiter entlang der Salzwiesen. Hier können wir zahlreiche Wattvögel und Flamingos beobachten. Also, bitte nicht das Fernglas vergessen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Wanderung Naturschutzgebiet Ria Formosa“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere