Wanderführer

Das haben mich schon viele Gäste gefragt. Aus Liebe, sage ich dann immer als erstes: Alles begann im Jahre 2003, als ich meinem Mann folgte, der aus beruflichen Gründen an die Algarve gekommen war. Als Meeresbiologe fand er eine Anstellung an der Universität in Faro. Im Gepäck hatte ich damals ein Studium als Meeresbiologin sowie einen Abschluss in Touristik-Management. Beides ließ sich hier in Portugal wunderbar miteinander vereinbaren: Die grandiose Natur vor der Haustür und ein ganz neues Land für mich zu erkunden. Über die Jahre habe ich viel gelernt und das möchte ich an Sie gerne weitergeben.

Unser neues Zuhause lag unweit der Hauptstadt Faro, gerade mal eine Gehminute vom Naturpark Ria Formosa entfernt, dessen Schönheit ich schon bald für mich zu entdecken begann. Im Verlauf der Zeit erkundete ich dann auch andere Gegenden und Landschaften der Algarve und lernte auch ihre Geschichte und Kultur besser kennen und verstehen. Hierbei half mir nicht zuletzt auch die folgende Zeit als Reiseleiterin für einen großen deutschen Veranstalter. Schließlich war die Idee als Wanderführerin zu arbeiten, geboren, denn die Kombination von Natur und Tourismus war für mich die Lösung für meine persönliche und berufliche Entfaltung.


Leave a Comment

Ich akzeptiere